Morro Jable

Galerie

Das Camp

Die große Surfspot-Vielfalt auf Fuerteventura bietet jedem, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, ideale Bedingungen zum Wellenreiten. Moderate Wellenhöhen und 100% Sonnengarantie schaffen im Frühjahr und im Sommer optimale Voraussetzungen für Deinen perfekten Surfurlaub.

In unserem Surfcamp in Morro Jable veranstalten wir ganzjährig Wellenreitkurse für Anfänger und Fortgeschrittene und legen besonderen Wert auf persönliche Betreuung, Individualität und Sicherheit!

In dem kleinen Hafenstädtchen Morro Jable kann man in den engen Gassen und an der lebhaften Strandpromenade - in urigen Fischerkneipen und Tapasbars - noch das echte Spanien erleben. Im Nachbarort Jandia kann man Shoppen, Bummeln und Feiern. Neben dem 3 km langen Strandweg für Fußgänger gibt es auch einen Extraweg zum Skatboarden und Inlineskaten, auf dem man entspannt von Morro Jable nach Jandia kommt.

Am langen Sandstrand von Jandia erzeugen starke Brandungen aus Nordwest oder heftiger Wind aus Nordost regelmäßig moderate Bedingungen zum Wellenreiten lernen oder perfekte Tubes für die Surfcracks. Jeden Tag geht's mit dem Surfmobil an den für das Surflevel der Gruppe am besten geeigneten Strand der Insel. Ganz nebenbei lernt man so noch Land und Leute kennen…

Unterbringung und Verpflegung

Über der Altstadt von Morro Jable - nur 2 Minuten vom Strand entfernt liegt das Casa Alberto. Untergebracht werdet Ihr in gepflegten und gemütlichen Appartements, mit Fernseher, einer kleinen Küchenzeile, Dusche, WC und einem Balkon mit Meerblick. Gegen einen geringen Aufpreis (15 Euro pro Woche) gibt es Wifi in den Appartements. Auf der großen Terrasse und den vielen kleinen Balkonen des Casa Alberto kann man - bei einem fantastischen Panaromablick auf Morro Jable, den langen Sandstrand von Jandia und den Atlantischen Ozean - entspannt den Abend ausklingen lassen.

Die Halbpension findet im schicken Café El Callao statt. Hier gibt es zum Frühstück neben frischen Baguettes, Café con Leche und leckeren Säften - „chillige“ Musik à la Café del Mar und natürlich Surfvideos um Euch auf den Tag einzustimmen. Beim gemeinsamen Abendessen im spanischen Stil mit wechselnden Gerichten und frischem Salat, könnt Ihr Eure Surfabenteuer mit den anderen Surfschülern teilen.

Surfkurs

Unsere Surfkurse finden ganzjährig statt und laufen parallel. Ihr könnt an jedem beliebigen Tag mit dem Wellenreiten beginnen. Wir stellen Euch gern Euer persönliches Surfkurs-Paket aus folgenden Surfkursen zusammen:

Anfängerkurs, Aufbaufkurs (für Leute, die schon einen Anfängerkurs absolviert haben) & Fortgeschrittenenkurs

Jeden Tag wird der für das Surflevel der Gruppe am besten geeignete Strand angefahren.

Specials

Kombinierte Surfcamps
* Wellenreiten und Spanisch lernen;
* Wellenreiten und Yoga
(Yoga und Spanischkurs können vorher reserviert werden, die Bezahlung erfolgt vor Ort)

Yoga:
Eine Stunde kostet ca 19,- € pro Person. Der Surfkurs wird vor Ort mit der Yoga Lehrerin abgestimmt, sodass die Stunden angepasst werden können.

Spanischkurs: Eine Stunde kostet je nach Gruppengröße 10,- € und 15,- €. Das Level richtet sich immer nach den betreffenden Interessenten.

Alternativ Entertainment
Kitesurfen, Windsurfen, Wakeboarden, Segeln, Tauchen, Quad Touren, Gratis Verleih von Longboard, Skateboard, Skimboard

Anreise

Die Anreise ist an jedem beliebigen Tag möglich.

Leistungen und Preise



1 Woche
 2 Wochen

1er Appartement

429,- €
858,- €

2er Appartement

379,- €
758,- €

3er Appartement

369,- € 738,- €

4er Appartement

359,- € 718,- €

Alle Preise pro Person inkl. 5/10 Tages-Surfkurs

 


* 7/14 Übernachtungen im Appartment
* max. 6 Kursteilnehmer
* Wellenreitmaterial von Billabong (Board, Neo, Lycra, ggf. Booties)
* 5/10 Tage je 4 1/2 h Unterricht am Tag; Surflehrer sind (SLSA) Beach Lifeguards und (BSA) lizensiert
* Spot-Transfer
* Videocoaching
* Versicherung

Bei Bedarf:
1 Woche Halbpension für 83 €


Buchen